TAU.SERVICE UND DIE FRANZISKANERINNEN VON VÖCKLABRUCK


Wir sind ein Tochterunternehmen der Franziskanerinnen von Vöcklabruck, welche aus der TAU.GRUPPE (vier Alten- und Pflegeheime, Krankenhaus St. Josef) und der TAU.SERVICE besteht.
In Summe beschäftigen wir in unseren Einrichtungen mehr als 1.500 Mitarbeiter im Bundesland Oberösterreich.

Dieser direkte Zusammenhang zwischen Unternehmensberatung und aktiver Arbeit im Gesundheits- und Sozialbereich zeichnet die TAU.SERVICE besonders aus. Ergänzt durch die vielschichtigen beruflichen Erfahrungen in unserem Team können wir so eine einzigartige Qualität bieten.

Wir möchten sie hier schon wissen lassen, dass wir großen Wert auf Diskretion legen und unsere Neutralität immer bewahren werden. Zuvor klar definierte und festgelegte Grenzen garantieren, dass bekannt gewordene Informationen einzig im Wissen der im Projekt beteiligten Berater bleiben.


Die Franziskanerinnen von Vöcklabruck

Die ursprünglich unter dem Namen "Arme Schulschwestern vom 3. Orden des hl. Franziskus Seraphikus" bekannten Schwestern aus Vöcklabruck kennt man heute unter dem Namen "Franziskanerinnen von Vöcklabruck".

Seit jeher war und ist die Tätigkeiten der Schulschwestern nicht nur auf das Unterrichten von Kindern beschränkt, denn auch Tätigkeiten im Gesundheits-, Sozial- und Pastoralbereich sind seit der Ordensgründung fixer Bestandteil im Leben der Schwestern.

Das Vorbild der Ordensschwestern ist Franz von Assisi. Er hat das Evangelium Jesu Christi beim Wort genommen und in seiner Liebe zu Gott in allem die Spuren Gottes entdeckt. Wir wollen ihm darin nachgehen und in franziskanischer Einfachheit, Geschwisterlichkeit, Dienstbereitschaft und Herzlichkeit mit und bei den Menschen da sein.

Das Evangelium Jesus Christi und die Lebensform des hl. Franz von Assisi sind die Quellpunkte der Ordensfrauen.

TAU.SERVICE Franziskanerinnen von Vöcklabruck GmbH
Salzburger Straße 18, 4840 Vöcklabruck